​1. Der Gesundheitsfaktor

​Ein Retriever ist Ihr persönlicher Fitnesstrainer. Er motiviert und begleitet Sie beim Nordic Walking, Radfahren, Joggen, beim Schwimmen und vielem mehr. 

 2. Der Diziplinfaktor

​Ausschlafen am Wochenende ist sicher schön, gerade nach einer langen Nacht aber trotzdem ist der Tag danach meist dahin. Man fühlt sich unausgeglichen, gerädert und genervt. Mit Ihrem Labrador Retriever stehen Sie am Wochenende früher auf egal wann Sie zu Bett gegangen sind.

Das kostet Kraft, Überwindung und Disziplin. Aber die frische Luft vertreibt schnell die Müdigkeit und auch die Kopfschmerzen. Während der Woche stehen Sie gern früher auf, um sich mit Ihrem Retriever im Wald oder Wiese auf Ihren Arbeitstag vorzubereiten, Kräfte sammeln, nochmal alles durchgehen und Stress verringern. Der Kopf ist wieder frei und klar.

​3. Der Naturfaktor

Sie merken schnell, dass Sie die Natur in Ihrem Viertel, in Ihrer Gegend oder in Ihrem Ort mit anderen Augen sehen. Nicht nur, dass Sie morgens den Weg zum Bäcker auch zu Fuß gehen können, anstatt im Auto zu sitzen. Vielleicht finden Sie einen verträumten, kleinen Waldweg gleich hinter dem Haus und der See von dem Sie schon viel gehört haben, ist nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. Begeben Sie sich mit Ihrem Golden Retriever einfach auf Entdeckungstour, machen Sie jeden Tag zu einem neuen Erlebnis.

4. Der Spaßfaktor

Spazierengehen, Schwimmen, Radeln oder einfach mal austoben – so wie früher als Kind. Mit einem Labrador oder Golden Retrieber macht das erst richtig Spaß! Die Ausrede, ich würde mich ja gern mehr bewegen, wenn jemand dabei wäre, brauchen Sie jetzt nicht mehr. Nach einem ausgelassenen Spiel mit Ihrem Retriever fühlen Sie sich wie neugeboren. Sparen Sie sich das Geld für ein Fitness-Studio, dort laufen Sie meist nur auf einem Laufband bei geschlossenem Fenster. Tanken Sie Kraft, Ausdauer und Gesundheit an der frischen Luft, zusammen mit einem nimmermüden Retriever Fitness-Partner auf vier Pfoten.

​6. Der Kennenlernfaktor

So leicht und schnell wie mit einem Labrador Retriever, lernen Sie kaum neue Menschen kennen. Ob beim Spazierengehen, beim Joggen oder beim Einkaufen – mit einem Retriever ist kennenlernen einfach leichter. Gründe zum lockeren Gespräch sind vielfach vorhanden. Überlassen Sie Ihrem Golden oder Labrador Retriever die Initiative, Sie werden sehen – es ist ganz einfach. Hundehalter sind in der Regel sehr freundliche Leute. Probieren Sie es einfach aus.

​Ernährung

​Die optimale Ernährung für Ihren Hund.

​Gesundheit

​Informationen zur Gesundheit der Retrieverwelpen.

​Sozialisierung

Wie wir die Welpen auf ihre neuen Besitzer vorbereiten.

 ​Welpenaufzucht

​Die Welpenaufzucht und Erziehung im Retrieverparadies.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.