Diese Wirkstoffe verteilen sich nach dem Anlegen des bioziden Halsbandes im Fell und stellen eine wirksame Alternative zu chemisch-pharmazeutischen Produkten dar. So bekämpfen wir die Zecke mit dem Knoblauch-Granulat „von innnen“ und mit dem biozoiden Halsband "von außen". Gleichzeitig halten wir mit dieser Behandlungsform auch die Flöhe und Milben in Schach. 

Knoblauch-Granulat und das biozide Halsband erhalten Sie auch im Shop.

Sollte die „sanfte Form“ nicht ausreichen, hat Ihr Tierarzt entsprechende Präparate. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt weitere Möglichkeiten durch. Bitten Sie darum dass, wie halt möglich, „chemische Keulen“ vermieden werden.

26.04.17

​Weitere Beiträge

​Veterinärmedizin - Borreliose

​26.04.17 – Mensch und Hund müssen bei Zeckenbissen die Gefahr der Borreliose fürchten. Die fürchterlichen Folgen der Borreliose sind durch mehrfache medizinische Studien nachgewiesen worden.

​Parasitologie – Hakenwurm

08.03.17 – m Rahmen unserer Serie befassen wir uns heute mit dem Hakenwurm. Er tritt neben dem Spulwurm und Einzellerparasiten am häufigsten bei unseren Hunden auf.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.